Interaktive Chorleben-Welt

Die Chorleben-Welt ist ein interaktiver digitaler Ort für Chöre und Chorverbände in topia.io, einer interoperablen Webplattform, in der gemeinsam gespielt und gearbeitet werden kann, in der sich ausgetauscht werden kann und eine große digitale Chor-Community entstehen soll. Hier versammelt ihr euch, um Livestreamings von Konzerten mitzuerleben, um neue Ideen für euren Chor zu entwickeln oder einfach nur Zeit miteinander zu verbringen.

Die Chorleben-Welt ist euer digitaler Ort. Gemeinsam wollen wir ihn weiterentwickeln. Jeder Chor, Chorverein und Chorverband ist eingeladen, ein Stück dieser Welt selbst zu gestalten und ihr Farbe und Identität zu verleihen.

Schaut euch in der Welt um. Das integrierte Tutorial bietet euch Orientierung und Unterstützung beim Navigieren in topia. Die wichtigsten Bereiche der Chorleben Welt sind aber auch hier noch einmal erklärt.

Chorleben-Welt – Funktionen im Überblick

Broadcast to all an der Singbusbühne

Auf der topia-Singbusbühne verschafft ihr euch in der gesamten Welt Gehör. Der Singbus ist nämlich ein „Broadcast to all“ Element. Das bedeutet, dass alle Teilnehmenden, die zeitgleich mit euch in der Chorleben-Welt anwesend sind, euer Video sowie eure Stimme hören können, egal wo sie sich befinden. Die Singbusbühne ist damit der ideale Ort, um allgemeine Durchsagen zu machen oder eine Präsentation für alle zu geben.

Teilnehmende in topia, die nicht auf einem der Broadcast-Elemente stehen, können sich dank Spatial-Technologie per Videokamera und Ton mit den umstehenden Topis (so heißen die topia Avatare) unterhalten. Bis zu 10 Topis können gleichzeitig per Videokamera miteinander kommunizieren.

Livestreams in topia

Weiter links in der Chorleben-Welt befindet sich eine blau markierte Umgebung mit einer Pyramide und einem Bildschirm für Livestreams. Hier gibt es die Möglichkeit, sich virtuell zu treffen und gemeinsam YouTube Livestreams anzuschauen und sich dazu auszutauschen. Hier könnt ihr also eure nächste Konzert-Watchparty veranstalten.

Die blauen Dreiecke sind Broadcast-Elemente. Steht ein Topi auf einem der Broadcastelemente, können alle sich innerhalb der blauen Markierung befindlichen Topis das Videofenster sowie die Stimme des broadcastenden Topis sehen und hören. Da es zwei Broadcastelemente in diesem Abschnitt gibt, können zwei Topis gleichzeitig broadcasten. Wichtig ist zu wissen, dass pro Broadcastlelement nur ein Topi broadcasten kann. Das Topi, welches zuerst auf einem Broadcastelement steht, hat die Bühne, und kann sie nur an jemand anderen abgeben, indem es das Element wieder verlässt.

Das topia-Tutorial

Ihr habt vermutlich bereits gemerkt, dass es in topia sehr viele unterschiedliche Funktionen gibt. Um diese kennenzulernen und Orientierung zu bieten, enthält die Chorleben-Welt ein topia-Tutorial, welches die wichtigsten Funktionen erklärt.

Wenn ihr die Chorleben-Welt betretet, landet ihr an einem Aufsteller, der zum einen den Chorleben-Welt Verhaltenskodex enthält, als auch das Portal zum Tutorial. Klickt auf das Schild „Tutorial“, und ihr werdet direkt zum Tutorial transportiert. Hier habt ihr die Möglichkeit, das Tutorial entweder auf Englisch oder auf Deutsch zu durchlaufen.

Der Chorjugend-Baum und Chor-Metaverse

Der Chorjugend-Baum befindet sich links in der Welt und ist zunächst als Infoecke gedacht. Hier ist die Website der Deutschen Chorjugend verlinkt sowie die einzelnen Landeschorjugenden, die es bereits gibt.

Noch spannender ist aber der Bereich rechts vom Baum, welcher derzeit leer ist. Diesen Bereich möchten wir gerne mit euch gemeinsam gestalten. Die Idee ist, dass Chorverbände, Chorvereine und Chöre hier einen ganz eigenen Bereich in topia kreieren können, einen eigenen virtuellen Hangout Bereich sozusagen. Entstehen soll ein Chor-Metaverse, in dem sich viele Chöre und Chorverbände miteinander vernetzen.

Habt ihr Lust, euren eigenen Abschnitt in der Chorleben-Welt zu kreieren? Sendet uns eine Mail über das Kontaktformular und wir helfen euch dabei.

Hangout-Bereich

Im Süden der Chorleben-Welt ist der Ort zum chillen, relaxen und spielen. Hier gibt es Musik und virtuelle Limonade. Setzt euch gemeinsam ans Feuer und lauscht internationalen Klängen. Trefft euch an der Tischtennisplatte für ein Match. Die Platte ist nämlich verknüpft mit einem Ping Pong-Minigame, welches ihr allein oder auch zu zweit spielen könnt. Hinter den drei Spielautomaten befinden sich weitere Minigames, die ihr ausprobieren könnt. Ihr werdet einige Klassiker finden. Am Tisch mit dem Schild „Private Zone“ könnt ihr euch mit bis zu drei weiteren Leuten treffen, wenn ihr mal etwas privates zu besprechen habt. Niemand wird euch hier hören.

Was möchtet ihr noch im Hangout-Bereich machen? Schreibt uns gern eine Mail mit euren Wünschen. Ab Besten wäre es, wir treffen uns direkt auf topia und ihr erweitert den Hangout-Bereich selbst und macht ihn zu eurem Ort.

Workshopbereich

Der Workshopbereich befindet sich unterhalb des Hangout-Bereichs. Wenn ihr die Chorleben-Welt für ein interaktives Arbeitstreffen nutzen möchtet, steht euch dieser Bereich inklusive einem leeren Conceptboard sowie vier Padlets für Gruppenarbeit zur Verfügung. Das Conceptboard befindet sich auf dem Whiteboard, die Padlets sind hinter den vier Buchständern verlinkt. Denkt dran, eure Arbeitsergebnisse nach eurer Sitzung oder eurem Workshop zu sichern und wieder zu löschen, da andere Gruppen den Ort ebenfalls nutzen. Solltet ihr das Löschen einmal vergessen, habt keine Angst, wir räumen regelmäßig auf.